1. DATEN DES FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHEN

Firmenname: TRANSPORTES J. CARRIÓN, S.A.U. (im Folgenden “Unternehmen” oder ” Verantwortlicher”).
CIF: A0401463535
Adresse: C/ Pablo Picasso nº 1 – 04230 Huércal de Almería (Almería)
E-Mail für die Kommunikation zum Datenschutz: dpd.jcarrion@consultoresgm.es

1.1 Anwendbares Recht

Unsere Datenschutzerklärung wurde in Übereinstimmung mit den Allgemeinen Datenschutzverordnungen der EU 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und dem freien Verkehr dieser Daten, zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzbestimmungen) und, soweit sie den vorgenannten Bestimmungen nicht widerspricht, durch die Bestimmungen des spanischen Rechtsrahmens zum Schutz personenbezogener Daten erstellt.

Indem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie, dass Sie diese Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben, indem Sie Ihre eindeutige und ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den hierin genannten Zwecken und Bedingungen geben.

Das Unternehmen kann diese Datenschutzerklärung ändern, um sie an neue Gesetze, die Rechtsprechung oder die Auslegung der spanischen Datenschutzbehörde anzupassen. Diese Datenschutzbedingungen können durch den rechtlichen Hinweis, die Cookie-Richtlinie und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergänzt werden, die gegebenenfalls für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen erhoben werden, wenn ein solcher Zugriff eine Spezialisierung im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten erfordert.

2. ZWECK DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:
 Um Ihnen Informationen über die von unserem Unternehmen angebotenen und auf dieser Website beschriebenen Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.
 Nehmen Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch, indem Sie das entsprechende Angebot / Auftrag annehmen und / oder einen Handelsvertrag abschließen.
 Sie erhalten per E-Mail und/oder per Post Neuigkeiten und Entwicklungen über unser Unternehmen sowie Aktualisierungen unseres Produkt- und Dienstleistungskatalogs.

2.1 Aufbewahrungsfrist Ihrer Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten von dem Moment an, zu dem Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, bis Sie diese widerrufen oder die Einschränkung der Verarbeitung verlangen. In diesen Fällen halten wir Ihre Daten für die gesetzlich vorgeschriebenen Fristen gesperrt.

3. LEGITIMATION UND ERHOBENE DATEN

Die Legitimation für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die ausdrückliche Zustimmung durch eine positive und bestätigende Handlung (Ausfüllen des entsprechenden Formulars und Ankreuzen des Kästchens zur Annahme dieser Datenschutzpolitik) zum Zeitpunkt der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns.

3.1 Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten

Durch das Ausfüllen der Formulare, das Ankreuzen des Kästchens “Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen” und das Anklicken zum Versenden der Daten oder durch das Versenden von E-Mails an das Unternehmen über die zu diesem Zweck eingerichteten Konten erklärt der Benutzer, diese Datenschutzbestimmungen gelesen und ausdrücklich akzeptiert zu haben, und gibt seine eindeutige und ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung seiner persönlichen Daten gemäß den angegebenen Zwecken.

Der Benutzer bestätigt, dass er über 14 Jahre alt ist und somit über die erforderliche Rechtsfähigkeit verfügt, um die Zustimmung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzbestimmungen zu erteilen.

3.2. Datenkategorien

Die gesammelten Daten beziehen sich auf die Kategorie der identifizierenden Daten, wie z.B.: Vor- und Nachname, Telefon, Postanschrift, Firma, E-Mail, sowie die IP-Adresse, von der aus Sie auf das Datenerhebungsformular zugreifen.

4. SICHERHEITSMAßNAHMEN

Im Rahmen unserer Verpflichtung zur Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten teilen wir Ihnen mit, dass die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen wurden, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten und deren Änderung, Verlust, unbefugte Behandlung oder Zugriff unter Berücksichtigung des Standes der Technik, der Art der gespeicherten Daten und der Risiken, denen sie ausgesetzt sind, gemäß Artikel 32 der EU-DSGVO 679/2016 zu vermeiden.

5. DATENÜBERTRAGUNG

Es sind keine Datenübertragungen oder internationale Übertragungen Ihrer Daten vorgesehen, mit Ausnahme derjenigen, die durch die Steuer-, Handels- und Telekommunikationsgesetzgebung zugelassen sind, sowie in den Fällen, in denen eine Justizbehörde uns dazu auffordert.

6. BENUTZERRECHTE

Jeder Interessent hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeiten oder nicht. Die betroffenen Personen haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und die Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Unter bestimmten Umständen können die betroffenen Personen eine Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen, in diesem Fall werden sie nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahrt. Die betroffenen Personen können aus Gründen, die sich auf ihre besondere Situation beziehen, der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. Der Dateiverantwortliche stellt die Verarbeitung der Daten ein, es sei denn, es liegen zwingende legitime Gründe vor, oder es werden mögliche Ansprüche geltend gemacht oder verteidigt.

Gemäß der geltenden Gesetzgebung haben Sie folgende Rechte: das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung oder Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung.

6.1 Wie kann ich meine Rechte ausüben?

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie sich schriftlich an C/ Pablo Picasso nº 1 – 04230 Huércal de Almería (Almería) wenden oder auch eine E-Mail an den Verantwortlichen oder gegebenenfalls an den Datenschutzbeauftragten unter dpd.jcarrion@consultoresgm.es senden und das entsprechende Formular für die Ausübung des gewählten Rechts anfordern. Optional können Sie sich an die zuständige Kontrollstelle wenden, um weitere Informationen über Ihre Rechte zu erhalten. Denken Sie daran, eine Kopie eines Dokuments beizufügen, das es uns ermöglicht, Sie zu identifizieren.